Aktuelles...

hier mal ein Video von Harald Daurer!...

 

..klicke hier..

 

 

Unser erster Bergslalom ist gut verlaufen und daher möchten wir uns bei Allen die uns kräftig unterstützt haben bedanken!!

 

Die Ergebnisse, Bericht und Fotos werden noch heute auf unsere Hompage veröffentlicht!

 

... zu den Ergebnissen gehts hier

... zu den Fotos gehts hier

 

Wir möchten uns auch noch ganz ganz stark bei unseren Sponsoren und ALLE Anreiner ohne die so eine Veranstaltung nie möglich gewesen wäre bedanken!!!!!

 

Das Datz Racing Team

Bergrennen St.Anton 2013

Ergebnisse Int. Bergrennen St. Anton 2013!!
Classes_-_Klassenwertung.pdf
PDF-Dokument [340.5 KB]

ERGEBNISSE und BERICHT Bergslalom Hollenstein

Der Hollensteiner Bergslalom war wieder einmal eine super Veranstaltung. Das Wetter war traumhaft und lockte viele Zuschauer an. Unsere Fahrer waren top motiviert und konnten einige Stockerlplätze erreichen. In der Serienklasse bis 1600ccm gewann Krendl Markus mit seinen Suzuki Swift, den zweiten Platz erreichte unser schneller Fahrer Löffler Jakob , er war leider nicht mit seinen Renn-Swift unterwegs weil noch kleine Probleme aufgetreten sind aber wir freuen uns schon auf sein erstes Roll out. Sehr starken Neueinsteiger dürfen wir auch begrüßen unsern Bernhard Ebner der mit seinen Peugeot so einige überraschte. Den undankbaren 4. Platz sicherte sich Pyringer Flo mit seinen Citröen der mit seinen Spektakulären Fahrstil beeindruckte .Den 5. Platz holte sich unsere flotte Dame Andrea Schörghuber und wurde somit auch in der Damen Klasse zweiter mit einen kleinen Kuss der Schikane im letzen Lauf sind wir sehr froh das unsere Lupine keine Kratzer davon getragen hat. Ihre Schwester Carina entschied sich in der früh spontan dass sie auch mit fährt und holte sich einen sehr guten 8. Platz in der 1600er Klasse und in der Damenklasse den siebenten. Eine dritte Dame aus unsern Verein dürfen wir auch stolz nennen unsere Sandra Stamminger mit ihren Mitsubishi Evo 5 die ihr Auto so richtig fliegen lies und nur knapp am dritten Platz in der Damenklasse nicht erreichte und somit den 4. Platz erfuhr. In der Rennklasse bis 1600ccm war seit langem Warten der Manfred Aflenzer wieder am Start und holte sich gleich den 1. Platz Wahnsinns Leistung!! Speckl Chris konnte sein Auto sehr gut durch die Pylonen pilotieren (einfach sehenswert) und erreichte damit den tollen dritten Platz. Unser Colt Pilot Ritt Nikolaus erreichte natürlich den 1. Platz in seiner Klasse mit seinen fahrerischen Können wird es schon schwer in von Thron zustoßen. Den einzigartigsten Start legte natürlich unser Hochreiter Markus hin, mit seinen bissigen Seat Ibiza und seinen Slalomkünste holte er sich den 2. Platz in der Rennklasse über 2000ccm 2wd. Schagerl Karl brachte wieder alle zum staunen mit super Zeiten holte er sich den Tagessieg und gewann somit auch seine Klasse. Beim Superfinale musste er sich dann leider mit den zweiten Platz vergnügen weil beim letzten Lauf ein technisches Problem aufgetreten ist. Diesmal stand nicht Datzreiter Stefan am Start sondern sein großer Bruder Daniel Datzreiter der zum Geburtstag den Lancia vom Gassner Bernhard für einen Rennen geschenkt bekommen hat. Er brennte nicht nur heiße Zeiten in den Asphalt am meisten war sein Bruder stolz auf ihn wie er bei den letzen Läufe schon sehr gut mit den nicht eigenen Auto umgehen konnte. Das Datz Racing Team war wieder top unterwegs und wir freuen uns schon auf den nächsten Bergslalom. PS. Vielleicht sehen wir dort unsern Obmann wieder auf der Strecke und nicht als Zuschauer mit einem Bier in der Hand??? Eure Bergrallyemaus

Ergebnisse MSC Hollenstein Bergslalom
Am Start für das Datz Racing Team waren Datzreiter Daniel, Schörghuber Andrea, Schörghuber Carina, Karl Schagerl und Hochreiter Markus
HOLLN13.pdf
PDF-Dokument [326.6 KB]

22.04.2013 - Am Start beim Bergslalom für das Datz Racing Team waren Datzreiter Daniel, Schörghuber Andrea, Schörghuber Carina, Karl Schagerl und Hochreiter Markus

BERICHT von Lödersdorf 2013...

 

Christian Speckl erreichte in seiner Klasse E1 bis 1600ccm den 7. Rang.

Karl Schagerl wurde mit seinem Rallye Golf in der Königsklasse nur ganz knapp zweiter und Markus Hochreiter in seinem Seat Ibiza Turbo belegte in seiner Klasse den fünften Rang.

 

Gratulation an alle Fahrer aus unserer Gegend, zu den TOP Plazierungen!!!!